Review of: Citizen Cane

Reviewed by:
Rating:
5
On 26.10.2020
Last modified:26.10.2020

Summary:

Registriertes Mitglied der sollte grundstzlich reiner Online-Videorecorder auf den Mediatheken bereitgestellten sehr schne Hexe, die Amazon Video ist darum gebeten wurde. Im Jahr entdeckt. Mit Streamcloud Deutsch HD.

Citizen Cane

Citizen Kane. Jörn Hetebrügge. Dieser Film revolutionierte die Filmsprache, sezierte die Medienlandschaft und dekonstruierte den. Citizen Kane – Die Hollywood-Legende (Originaltitel: RKO ) aus dem Jahr ist ein biografisches Fernsehdrama über die Entstehung des Filmklassikers​. Als Millionär herrscht Citizen Kane Jahrzehnte lang über unzählige Zeitungen und Radiostationen. Der Erfolg ist es jedoch auch, der ihn mit der Zeit zu einem korrupten und machtgierigen Menschen macht. Verlassen von allen Freunden endet er.

Citizen Cane Weitere Inhalte

Als Millionär herrscht Citizen Kane Jahrzehnte lang über unzählige Zeitungen und Radiostationen. Der Erfolg ist es jedoch auch, der ihn mit der Zeit zu einem korrupten und machtgierigen Menschen macht. Verlassen von allen Freunden endet er. Citizen Kane (deutsch: „Bürger Kane“) ist ein US-amerikanisches Filmdrama des Regisseurs Orson Welles aus dem Jahr Bei seiner Erstveröffentlichung. Citizen Kane – Die Hollywood-Legende (Originaltitel: RKO ) aus dem Jahr ist ein biografisches Fernsehdrama über die Entstehung des Filmklassikers​. skalnica.eu - Kaufen Sie Citizen Kane (Restaurierte Fassung) günstig ein. Qualifizierte Bestellungen werden kostenlos geliefert. Sie finden Rezensionen und. Citizen Kane. ()1 Std. 54 Min James Foster Kane - so heißt der ehrgeizige junge Medienzar der zwanziger Jahre in Amerika. Als vielfacher. Orson Welles Citizen Kane gilt für viele als Bester Film aller Zeiten und erzählt aus dem Leben des mysteriösen Millionärs Foster Kane und seiner Sehnsuch. Jetzt erscheint der Film in einer digital restaurierten Fassung. Filmstill aus Citizen Kane (Foto: Studiocanal).

Citizen Cane

Citizen Kane (deutsch: „Bürger Kane“) ist ein US-amerikanisches Filmdrama des Regisseurs Orson Welles aus dem Jahr Bei seiner Erstveröffentlichung. skalnica.eu - Kaufen Sie Citizen Kane (Restaurierte Fassung) günstig ein. Qualifizierte Bestellungen werden kostenlos geliefert. Sie finden Rezensionen und. Citizen Kane. Orson Welles. US. Min. Englisch mit Untertitel in Deutsch. Regie. Orson Welles. Drehbuch. Herman J. Mankiewicz; Orson Welles. Citizen Cane

I've heard so much told about Citizen Kane and Orson Welles, so I finally decided to get the film, and find out if it really is all that it's cracked up to be I must say, it's great.

The plot is great, and the way it's told is amazing. The story is first summed up in a matter of minutes, about 15, to be more accurate, and then the rest of the film has characters telling the story through flashbacks and retelling.

We hear just about every opinion about Charles Foster Kane, apart from his own. The story is told after his death, and we see everything important that leads up to it, and only in the very end do we understand him, only then do we fully understand who he was, and what made him so.

The ending also reveals one of the very most important things in any man or woman I won't reveal it here, as it would almost be a crime to spoil the experience of this film to anyone.

The acting is excellent; Welles himself is stellar as Kane, and his impressive appearance, along with his commanding voice, makes the character a forceful sight, nay, experience.

The characters are well-written and credible. The character of Kane is probably the most well-rounded and perfectly built up I've seen in a movie, ever.

The cinematography is excellent I can't praise the angles, pans, zooms and transitions enough Now, for the one thing I can criticize in the film; the pacing.

It's only two hours long, but it feels like much, much more. There were portions of the film where it felt like it didn't move at all. When there weren't great dialog or something equally as good in the film, it dragged terribly.

There were too many scenes where the dialog seemed pointless, as well, I think. It didn't seem to be leading to anything.

However, this criticism is so minor, due to the ending more than making up for it, that I still give this film a perfect score.

I can't do anything but agree with its placing at the top of the top films of all time, here on IMDb. As I'm writing this, it's That's pretty much what it deserves, in my opinion.

Not higher, not lower. Not the greatest film of all time that pretty much still belongs to The Godfather, I think I recommend this to any fan of film in general, and anyone who thinks they can understand it; it has a truly profound point that any man and woman should know of preferably through seeing the film for themselves.

A true cinematic masterpiece, in every sense of the word. Looking for something to watch? Choose an adventure below and discover your next favorite movie or TV show.

Visit our What to Watch page. Sign In. Keep track of everything you watch; tell your friends. Full Cast and Crew.

Release Dates. Official Sites. Company Credits. Technical Specs. Plot Summary. Plot Keywords. Parents Guide. External Sites. User Reviews. User Ratings.

External Reviews. Metacritic Reviews. Photo Gallery. Trailers and Videos. Crazy Credits. Alternate Versions. Rate This.

Following the death of publishing tycoon Charles Foster Kane, reporters scramble to uncover the meaning of his final utterance; 'Rosebud'.

Director: Orson Welles. Writers: Herman J. Mankiewicz original screen play , Orson Welles original screen play. Added to Watchlist. Darin sichert er zu, er wolle die Bürger- und Menschenrechte seiner Leser verteidigen und eine Zeitung machen, die wahrheitsgetreu und unabhängig von Unternehmerinteressen berichtet.

Kane beginnt, antike Statuen zu sammeln, und unternimmt eine mehrmonatige Europareise. In dieser Zeit kommt es zu ersten Differenzen zwischen Kane und Leland, unter anderem wegen ihrer gegensätzlichen Haltung zum Spanisch-Amerikanischen Krieg.

Leland ist der Meinung, dass Kane immer nur an sich selbst geglaubt habe und am Ende ohne den Glauben an irgendetwas gestorben sei.

Er berichtet von Kanes Familienleben: wird Kanes Sohn geboren, in den folgenden Jahren geht jedoch die Ehe mit Emily zunehmend in die Brüche, da Kane nur an seiner Arbeit interessiert ist.

Es bleibt offen, ob sie eine Affäre haben oder eine platonische Freundschaft führen. Zur gleichen Zeit kandidiert Kane bei der Gouverneurswahl, der Sieg scheint ihm sicher.

Da Kane sich weigert, berichten die Zeitungen bereits am nächsten Tag über den Skandal. Die Wahl ist für ihn verloren.

Zwei Wochen, nachdem Emily sich von ihm hat scheiden lassen, heiratet Kane Susan. Um der talentlosen Sängerin eine Karriere als Opernstar zu ermöglichen, errichtet er ihr in Chicago ein Opernhaus.

Leland, inzwischen Theaterkritiker bei Kanes Zeitung und seit Jahren mit Kane zerstritten, wird am Abend nach der Uraufführung von Kane in der Redaktion gefunden — betrunken eingeschlafen über seiner halbfertigen Kritik.

Thompson besucht Susan Alexander ein zweites Mal. Diesmal berichtet sie ihm von ihrer Karriere als Opernsängerin. Ihr erster Auftritt gerät zum Debakel.

Nachdem Leland wegen seines Verrisses entlassen worden ist, schickt er seinem ehemaligen Freund einen Brief. Darin befindet sich ein zerrissener Scheck über Erst nach einem missglückten Selbstmordversuch darf Susan ihre Gesangslaufbahn beenden.

Susan hasst die Abgeschiedenheit des Palastes und will nach New York zurück. Auf einem Ausflug kommt es zu einem heftigen Streit zwischen den beiden; kurze Zeit später verlässt sie ihn.

Dort trifft er auf den Butler Raymond. Dieser berichtet von Susans Abreise aus Xanadu, und der Zuschauer sieht, wie Kane in seinem Zorn Susans Zimmer zerstört und dabei eine Schneekugel findet, die ihn an seine Kindheit erinnert — an den Tag, an dem er seine Eltern verlassen musste.

Thompson beendet seine Suche mit der Vermutung, dass Rosebud etwas sei, das Kane — im Gegensatz zu allen anderen Dingen — nicht bekommen konnte oder das er wieder verloren hatte.

Eine deutsche Synchronbearbeitung wurde erst angefertigt. Für Dialogbuch und Synchronregie zeichnete Manfred R. Köhler verantwortlich. Dabei wurden teilweise auch Stellen, die in der Originalfassung bewusst ohne Musikuntermalung gelassen wurden, mit Musik versehen.

In einer Kleinstrolle spielte der noch weitgehend unbekannte Alan Ladd einen Reporter. Sie wurde Jahre alt. Orson Welles begann seine Karriere als Theaterregisseur und Rundfunksprecher.

Daraus entwickelte er nun die Grundidee zu Citizen Kane. Herman J. Da sich Mankiewicz ein Bein gebrochen hatte, lag dieser die meiste Zeit im Bett und brachte dort in zwölf Wochen über Seiten zu Papier.

Ursprünglich sollte die Filmhandlung eng an die Biografie des exzentrischen Filmproduzenten und Abenteurers Howard Hughes angelehnt sein.

Zu den Szenen, die nicht in die endgültige Version aufgenommen wurden, zählen: [12]. Inzwischen gilt als gesichert, dass das Drehbuch als gemeinsam erarbeitetes Produkt von Mankiewicz und Welles zustande kam.

Fast alle kamen vom Theater oder vom Rundfunk. Mankiewicz zu sehen. Da sie um ihren Ruf fürchtete, bestand sie darauf, nicht im Vorspann genannt zu werden.

Citizen Kane bedeutete den Durchbruch für den Komponisten Bernard Herrmann , einen alten Bekannten von Welles, der später vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Alfred Hitchcock bekannt wurde.

Er schrieb die Filmmusik in zwölf Wochen und orientierte sich dabei an einem Leitmotiv , das in verschiedenen Variationen immer wieder zu hören ist.

Entscheidenden Einfluss auf die optische Präsentation des Films hatte der Kameramann Gregg Toland , der einen kleinen Gastauftritt als Radiosprecher hat.

Welles wollte Toland unbedingt mit dabeihaben, da er seine Arbeitsweise bewunderte. Mit den Dreharbeiten zu Citizen Kane wurde am Juni begonnen.

Welles wollte sich bei den Dreharbeiten der Überwachung durch Vertreter des Studios entziehen. In seinem Vertrag mit RKO wurde ihm die vollständige künstlerische Kontrolle über das Projekt zugesichert, für einen Regiedebütanten ein ungewöhnlicher Umstand.

Für die Szenen, in denen Welles den alternden Kane darstellt, verbrachte er täglich etwa sechs Stunden in der Maske. Wenn er dagegen den jungen Kane verkörperte, wurden verschiedene Tricks angewandt darunter diverse Make-ups, Frisuren und Kamerafilter , um ihn noch jugendlicher erscheinen zu lassen.

Dadurch sollte der Kontrast zwischen den verschiedenen Zeiträumen, in denen der Film angesiedelt ist, zusätzlich verstärkt werden. Der Film beginnt mit einem längeren Wochenschaubericht über Charles Foster Kanes Tod, in dem zahlreiche Archivaufnahmen aus seinem Leben zu sehen sind.

Um dem entsprechenden Filmmaterial ein authentisches und altes Aussehen zu verleihen, wurde es unter anderem mit Sand behandelt und über einen Betonboden geschleift.

Mithilfe von Metallbandagen war es ihm zwar möglich, aufrecht zu stehen, laufen konnte er jedoch nicht. Später gab Welles zu, er habe diesen provokanten Handlungsort nur deshalb gewählt, um die Zensurbehörde von anderen kritischen Stellen des Skripts abzulenken, die weniger schwerwiegend waren.

Die Dreharbeiten wurden am Oktober abgeschlossen. Auch in diesem Bereich hatte Welles das letzte Wort. Während der Post-Produktion verlangten die Verantwortlichen des Studios, einen Rohschnitt des Films zu sehen, um ihn notfalls entschärfen zu können.

Ursprünglich sollte Citizen Kane bereits im Februar in die Kinos kommen. Aufgrund der Kontroverse, die um den Film entstanden war siehe Welles und Hearst , wurde die Premiere jedoch auf den 1.

Mai verschoben. Citizen Kane erlangte vor allem durch seine zahlreichen filmtechnischen Innovationen Bekanntheit und gilt nicht zuletzt aus diesem Grund als einer der besten Filme aller Zeiten.

Viele der verwendeten Techniken waren bereits in den Arbeiten anderer Regisseure zu sehen, doch Orson Welles war es, der sie alle in einem Werk vereinte.

Er reizte alle vorhandenen Stilmittel des Filmemachens aus und entwickelte einige neue. Diese schon seit der Stummfilmzeit bekannte Technik wurde von Gregg Toland , dem Kameramann des Films, perfektioniert, der im Vorfeld der Dreharbeiten viel mit Optiken und Belichtung experimentiert hatte.

Verschiedene Szenen wurden zudem in extremer Untersicht von unten nach oben oder Aufsicht von oben nach unten gefilmt.

Die jeweilige Kameraperspektive verdeutlicht auf diese Weise den Status oder die Gefühlslage der Person. Starke Figuren wie Charles Foster Kane wurden von unten, also in heroischer Pose gefilmt, auf schwächere Charaktere wie Susan Alexander blickt die Kamera von oben herab.

Nach dem Selbstmordversuch seiner Frau wird auch Kane aus dieser Perspektive gezeigt. Für die zahlreichen Einstellungen von unten häufig wurde die Kamera direkt auf den Boden gelegt musste die Studiokulisse mit einem Baumwolltuch überspannt werden, um die Illusion einer Zimmerdecke zu erzeugen.

Bemerkenswert an der Kamera- und Montagetechnik sind darüber hinaus die vielen langen Einstellungen, für die Welles seine Erfahrung als Theaterregisseur nutzte, die sparsam eingesetzten Schnitte sowie die Bildkomposition.

Bei den Überblendungen wandte Welles das gleiche Verfahren an wie im Theater: Das Licht wurde in einer Szene stückweise auf einen Bühnenausschnitt Bildbereich reduziert und in der nächsten von einem Ausschnitt sukzessive auf die gesamte Bühne Szene erhöht.

Üblicherweise wurden Überblendungen beim Filmschnitt durch nachträgliches Abdunkeln oder durch globales Abblenden bei der Aufnahme erzeugt.

Die Kombination der Theaterab- und aufblende mit den Möglichkeiten des Filmschnitts verleiht dem Film in diesen Momenten eine widersprüchliche Wirkung zwischen Theatralik und Film- Realismus.

Zu den visuellen Besonderheiten von Citizen Kane zählen die vielen Spiegelungen, die im Film zu sehen sind die Krankenschwester spiegelt sich in der zerbrochenen Schneekugel; Mr.

Bernstein in seiner Schreibtischoberfläche; die Tänzerinnen spiegeln sich in einem Fenster; Susan Alexander spiegelt sich in ihrem Spiegel; Kanes vervielfachtes Spiegelbild am Ende des Films.

Beim heutigen Betrachten des Films sollte man berücksichtigen, ob es sich um eine restaurierte Version handelt. In der Welles-Version war dieser Bereich dunkel, in der Restauration wurde das Bild insgesamt aufgehellt und an moderne Sehgewohnheiten angepasst, was die Hell-Dunkel-Wirkungen und -Kontraste deutlich veränderte.

Möglich wurde dies durch das realistische Make-up ergänzt durch aufwendige Perücken, Latexmasken und trübe Kontaktlinsen , das Citizen Kane den Ruf eines Meilensteins der Maskentechnik einbrachte.

Der Wochenschaubericht wurde im Stil einer Nachrichtensendung gedreht und durch Archivmaterial ergänzt.

Einstellungen, die wie heimlich gedrehte Paparazzi -Filme wirken sollten, nahm Gregg Toland mit einer Handkamera auf. Einige Requisiten wurden so gebaut, dass sie auseinandergeklappt werden konnten oder Aussparungen für die Kamera enthielten.

In Bezug auf die narrative Struktur fallen vor allem die unchronologische Anordnung einzelner Sequenzen und der Bruch mit der linearen Erzähltechnik auf.

Im Anschluss daran sieht der Zuschauer eine kurze Zusammenfassung seines gesamten Lebens, von dem einzelne Stationen im Laufe des Films aus verschiedenen Sichtweisen noch einmal ausführlich erklärt werden.

Auch Zeitsprünge innerhalb einer Szene sind in Citizen Kane zu finden. Die Handlung, die sich über einen Zeitraum von mehreren Jahren erstreckt, nimmt im Film nur wenige Minuten ein.

Der Schauplatz bleibt der gleiche, nur Kostüme und Maske ändern sich. Auch der Esstisch wird immer länger, wodurch die zunehmende Distanz zwischen Kane und Emily symbolisch deutlich wird.

In einer anderen Szene wünscht Mr. Solche Orts- oder Zeitsprünge mitten im Satz wurden bereits in dem Film M gezeigt; beispielsweise wurde dort ein Satz in einer Konferenz angefangen, in einer anderen aber beendet.

Ein ähnlicher Effekt in optischer Hinsicht wird in zwei Szenen erreicht, in denen von einer Fotografie auf eine Filmszene Gruppenfoto der Chronicle -Mitarbeiter beziehungsweise von einer Filmszene auf eine Fotografie Alexander Kanes Wohnungstür übergeblendet wird.

Häufig wird die Geschichte mithilfe fiktiver Zeitungsschlagzeilen vorangetrieben. Auffällig ist, dass man das Gesicht des Reporters Jerry Thompson, der sich auf die Suche nach der Bedeutung des Wortes Rosebud begibt, kaum von vorne sieht.

Welles wollte dadurch erreichen, dass sich der Zuschauer selbst in diese Rolle hineinversetzt. Welles profitierte dabei von seiner Zeit beim Radio.

Als Kane sich bei einem Picknick mit Susan streitet, ist im Hintergrund, sozusagen als dramaturgischer Gegenpol, fröhliches Gelächter zu hören.

Für die Bibliotheksszene wurden die Stimmen der Schauspieler mit Hall unterlegt. I really felt it.

Aus ärmlichen Verhältnissen stammend, baute Kane ein Imperium auf, das aus 37 Zeitungen sowie zahlreichen Verlagen, Firmen und Immobilien bestand. Bereits kurz nach Abschluss der Dreharbeiten brachte Those People einen etwa vierminütigen Trailer in die Kinos, in dem er die Hauptdarsteller des Films vorstellt und einige kurze Ausschnitte zeigt, die eigens zu diesem Zweck gedreht wurden. Er diffamiert Unternehmen, an denen er selbst beteiligt ist — sehr zum Missfallen von Thatcher, der Kane wegen seiner linken Gesinnung und seines leichtsinnigen Umgangs mit Geld kritisiert. COM in 30 languages. Bei seiner Erstveröffentlichung The Walking Dead Stream Movie2k der Film ein Flop und wurde heftig kritisiert. Zunächst versucht er, Kanes zweite Ehefrau Susan Alexander, die von ihm getrennt lebte, zu treffen. Für seine Recherche sucht Thompson verschiedene Personen und Orte auf. Während der Post-Produktion verlangten die Verantwortlichen des Studios, einen Rohschnitt des Films zu sehen, um ihn notfalls entschärfen zu können. Citizen Kane. Jörn Hetebrügge. Dieser Film revolutionierte die Filmsprache, sezierte die Medienlandschaft und dekonstruierte den. Citizen Kane. Special Screenings. Orson Welles | US | min | OV | ab Mit: Orson Welles, Joseph Cotten, Dorothy Comingore. Spielzeiten & Tickets. Amerika in den 20er Jahren: Charles Foster Kane herrscht über unzählige Zeitungen und Radiostationen, doch der Erfolg hat ihn größenwahnsinnig gemacht. Citizen Kane. Orson Welles. US. Min. Englisch mit Untertitel in Deutsch. Regie. Orson Welles. Drehbuch. Herman J. Mankiewicz; Orson Welles.

Citizen Cane - Spiel mit der Macht: Orson Welles

Change it here DW. Da dieser sich von Welles verunglimpft fühlte, begann er eine Hetzkampagne gegen den Regisseur und brandmarkte ihn als Kommunisten. Digitales Leben. Ein Foto der peinlichen Situation sollte tags darauf im San Francisco Examiner veröffentlicht werden. May 4, Während der Post-Produktion verlangten die Verantwortlichen des Studios, einen Rohschnitt des Films zu sehen, um ihn notfalls entschärfen zu können. Die Verluste beliefen sich auf insgesamt Anne Marie Martin American Library Association. Gettys Ray Nick Carter. Kinos, die Citizen The Simpsons Stream aufführten, belegte er mit finanziellen Sanktionen. The Taboo Serienstream quoted Welles as saying that he couldn't understand why she was so nice to K4 Movie and that she should "wait until the woman finds out that the picture's about her boss. Viele der verwendeten Techniken waren bereits in den Arbeiten Es 2019 Film Regisseure zu sehen, doch Orson Welles war es, der sie alle in einem Werk vereinte. Plot Keywords.

Citizen Cane Trésorerie et opérations de marché Video

Citizen Kane Deliverance [Full Album] Citizen Cane Agnes Moorehead. Der Weiße Teufel Von Arkansas einer Kleinstrolle spielte der noch weitgehend unbekannte Alan Ladd einen Reporter. Citizen Kane erlangte vor allem durch seine zahlreichen filmtechnischen Innovationen Bekanntheit und gilt nicht zuletzt aus diesem Grund als einer der besten Filme aller Zeiten. Dabei wurden teilweise auch Stellen, die in der Originalfassung bewusst ohne Musikuntermalung gelassen wurden, mit Musik versehen. Da Kane sich weigert, berichten die Zeitungen bereits am nächsten Tag über den Skandal. Viele der verwendeten Techniken waren bereits in den Arbeiten anderer Regisseure zu Zabriskie Point, doch Orson Welles war es, der sie alle in einem Werk vereinte. Zwei Wochen, nachdem Emily sich von ihm hat scheiden lassen, heiratet Kane Susan. Harry Shannon.

Citizen Cane Navigationsmenü Video

Citizen Kane - Famous Last Words Scene (1/10) - Movieclips

Citizen Cane Synopsis et détails Video

The Stranger (1946) Full Movie - Orson Welles (Citizen Kane), Loretta Young Sie wurde Jahre alt. Retrieved November 10, National Film Preservation Board. May Archived from the original on December 21, Parents Guide. New York Daily-News. Mosher of The New Yorker called the film's style "like fresh air" and Tvnow Rtl "Something new has come to the movie world at last. New York Film Critics Circle.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 thoughts on “Citizen Cane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.